Hol dir deinen Coach

Barbecue Essentials

Header Picture BBQ 1(cut)

Die Grillsaison ist da. Also geh raus. Genieße das Wetter und leckeres, frisches Essen. Verbinde Clean Eating mit Socializing. Grille nach dem Training gemeinsam mit deiner Trainingsgruppe. Und hol das Meiste aus deinem Barbecue heraus. Hier findest du vier Tipps, mit denen der nächste Grillabend nicht nur komplett clean, sondern auch unglaublich lecker wird.

Selbstgemachte Dips

Dips

Dips und Saucen geben deinem Essen das gewisse Extra. Vor allem beim Grillen. Und die besten sind die, die du selbst machst. Entdecke hier die leckersten Rezepte für Guacamole, Salsa and Sauce aus roter Paprika und Tomate.

Ungewöhnliche Salate

Salat ist der Schlüssel zu einer frischen und gesunden Sommerernährung. Und die perfekte Beilage fürs Grillen. Vermeide fettige Salate und Nudelsalate. Wähle stattdessen leichte Kombinationen, die voller gesunder Mikronährstoffe sind. Du brauchst Inspiration? Entdecke hier ausgefallene und gesunde Zutaten für Sommersalate.

Fisch

Grilled Salmon

Nicht alle Barbecues müssen aus Würstchen und Spare Ribs bestehen. Fisch ist eine gesunde Alternative. Und nicht nur Lachs. Probiere auch Thunfisch oder Sardinen. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß und ideal für den Grill. Es ist ganz einfach. Und: Gegrillter Fisch schmeckt pur am besten.

Gegrillte Bananen

Bananen? Nicht das, was du normalerweise auf dem Grill hast, richtig? Aber gegrillte Bananen sind eine super Möglichkeit, dein Verlangen nach etwas Süßem zu stillen und dich gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Wie du Bananen grillst? Schneide die Banane mit Schale der Länge nach auf, fülle die Banane mit einem Teelöffel reiner Erdnussbutter hinzu, wickle sie in Alufulie und lege sie für 5-10 Minuten auf den Grill.

Beachte: Auch andere Früchte schmecken gegrillt unglaublich gut! Probiere zum Beispiel Wassermelonenstücke, halbierte Nektarinen oder Pfirsiche mit Hüttenkäse.