Die neuen Freeletics Workouts: Warum du sie lieben wirst!

Header DE

Doch auch wenn dir die Götter bereits wohlbekannt sind, wissen wir, dass jeder Athlet andere Ziele verfolgt. Jedes Ziel nimmt dich mit auf eine andere Reise. Und jede Reise stellt dich vor andere Herausforderungen. Wir wollen alle Athleten unterstützen und alle Leistungsniveaus berücksichtigen. Deswegen ist es an der Zeit, die Tore zu öffnen. Für neue Götter.

Doch bevor wir dich gegen sie antreten lassen, bevor du auf Start drückst und für deinen Sieg kämpfst, möchten wir sie dir vorstellen. Die neuen Götter sind da und warten darauf, dass du sie herausforderst.

Thanatos

Undankbar und unbarmherzig. Thanatos wird deinen Kopf herausfordern. Dein neues, anstregendstes Workout werden. Sechs Runden mit Pushups, Situps, Climbers, Standups und Burpees. Es ist ein Mind Game. Nutze deine Pausen intelligent. Bewusst platziert, helfen sie dir, kurz durchzuatmen und deine Kräfte zu sammeln. In der griechischen Mythologie führt Thanatos die Seelen zu Hades in die Unterwelt. Jetzt ist er hier, um sich mit dir anzulegen. Wie wird der Kampf ausgehen?

Hermes

Sobald du “GO!” hörst, wirst du zu Hermes. Gott der Ausdauer und Geschwindigkeit. Vier Runden Pushups und Sprints. Entworfen, um deine Arme und Beine an ihre Grenzen zu bringen. Wenn du den Energierausch nach Apollon genießt, dann wirst du auch Hermes lieben. Es ist das ultimative Cardio-Workout: Jeder Schritt wird dich näher ans Ziel bringen. Wirst du ins Straucheln geraten? Der Herausforderung unterliegen? Oder wirst du am Ende triumphierend siegen? Der Trick ist, jede Pause als Erholung zu nutzen. Einatmen. Ausatmen. Und weiter. 5,4,3,2,1…. Jetzt, renn um dein Leben.

Triton

Es gibt einen Grund dafür, dass dieses Workout nach dem Meeresgott Triton benannt ist. Triton fokussiert nur deinen Oberkörper. Kein Workout für Feiglinge. Eine Kombination aus Handstand Pushups, Pullups und Pushups. Hast du die Kraft? Die Entschlossenheit? Die Power, es mit Triton aufzunehmen?

Prometheus

Prometheus ist deine Zukunft. Benannt nach dem Titanengott. Dem Vorausdenker. Er bereitet er dich auf morgen vor. Auf die nächste Woche. Das nächste Jahr. Fünf Runden Climbers, Pushups, Situps, Squats und Jumping Jacks. Deine Arme werden zuerst nachgeben. Das ist der Punkt, ab dem die Geschwindigkeit deiner Situps und Squats entscheidet. Investiere alles und Prometheus wird dich belohnen.

Persephone

Lass dich nicht von ihrer Erscheinung beirren. Drei Runden … easy, richtig? Aber wie die Königin der Unterwelt (von der sie ihren Namen hat), ist Persephone intensiv und kraftvoll. Ein wahres High Intensity Workout. Lunges, Burpees, Leglevers. Ein Ganzkörperworkout erwartet dich, wenn du die Herausforderung von Persephone annimmst.

Nyx

Nyx ist das ultimative Workout für den Bauch – es wird sich schmerzhaft anfühlen, aber vertraue uns: Es zahlt sich aus. Situps, Leglevers und Standups. Es ist ein toughes Workout. Jeder einzelne Bauchmuskel wird brennen. Aber wenn du die schwierigste Körperpartie definieren willst, musst du es auch mit den stärksten Göttern aufnehmen. Es mag auf den ersten Blick kurz erscheinen, aber wenn du wirklich alles gibst, können wir dir versichern: Es wird genug sein.

Athena

Stärke. Strategie. Technik. Drei Dinge, die du brauchen wirst, wenn du es mit Athena aufnimmst. Fünf schnelle Runden mit Climbers, Situps und Squats. Es ist darauf ausgelegt, dein Energie- und Intensitätslevel zu steigern. Hol alles aus dir raus und siege so kraftvoll wie die Göttin, die dich herausfordert. Athena ist die personifizierte Exzellenz. Sie steht für Sieg und Ruhm. Bist du bereit, dir dasselbe nachsagen zu lassen?

Krios

Krios, der Geheimnisvolle. Niemand weiß wirklich über den Gott Bescheid, der die Macht über den Himmel hatte. Also liegt es an dir, dir deine eigene Meinung zu bilden. Pullups, Squats, Situps. Drei Übungen, die zu jedem Athleten und jedem Leistungsniveau passen. Ganz gleich, woher du kommst oder wohin du gehst: Krios wird dich begleiten.

Nemesis

Nemesis ist für diejenigen, die sich erst mal in seichte Gewässer wagen. Es scheint daher, als wäre Nemesis eher für diejenigen gedacht, die ihre Reise gerade erst beginnen. Aber Nemesis bedeutet, zu geben, was gefordert wird. Gib alles und entdecke ihre wahre Bedeutung. Für deine harte Arbeit wird dich Nemesis belohnen. Fünf Runden Situps und Climbers. Wenn die einen weniger werden, werden die anderen mehr. Es ist das bittersüße Workout. Die perfekte Herausforderung, um dich mit den Göttern vertraut zu machen.

Morpheus

Jeder, der mit Freeletics beginnt, startet mit einem Ziel. Mit einer Vision von der Person, die er sein will. Mit einer Traumvorstellung von sich selbst. Deswegen wird Morpheus nach dem Gott der Träume und Zukunft benannt. Pushups, Lunges und Jumping Jacks werden dir den Einstieg erleichtern, aber dich dennoch fordern. Trainiere hart und du wirst dorthin kommen, wo du immer sein wolltest. Deine Zukunft liegt in den Händen von Morpheus. Aber es liegt an dir, sie zu gestalten. Und zu siegen.

Alles, was du jetzt noch tun musst, ist, dir deine eigene Challenge zu suchen. Das ist deine Reise. Du wählst die Richtung. Du bestimmst das Ziel. Die Göttinnen und Götter sind deine Begleiter. Zusammen werdet ihr ankommen. Das Unmögliche erreichen.