Hol dir deinen Coach

Auch als vollzeitarbeitende Mutter topfit

Anastasia header Cut

Zu alt? Zu beschäftigt? Zu unsportlich? Anastasia beweist mit ihrer Geschichte, dass das alles nur Ausreden sind.

Embedded content: https://www.youtube.com/watch?v=Bd_fGnqyMZY&feature=youtu.be

Anastasia war eine viel beschäftigte, berufstätige Mutter, die kaum Zeit für Sport fand. Hier und da machte sie mal ein Workout. Als sie sich für das Freeletics Bootcamp entschied, machte es Klick. Ihr wurde bewusst, dass es sich immer lohnt, sich die Zeit fürs Training zu nehmen und sich aufzuraffen. Nicht nur die jungen Leute, die stundenlang ins Fitnessstudio gehen, können Erfolge erzielen. Mit der richtigen Motivation und Einstellung kann jeder seine Ziele erreichen. Das ist Anastasias Geschichte.

Bevor sie mit dem Bootcamp startete, hat Anastasia über Jahre hinweg die verschiedensten Trainingsmethoden ausprobiert. Auch Freeletics war dabei, aber Anastasia hat den Free Athlete Lifestyle nie so richtig gelebt.

Ich entschied mich, mit Freeletics richtig durchzustarten, weil mich das Training im Fitnessstudio langweilte. Ich wollte eine effektive Methode, um den ganzen Körper zu trainieren. Davor habe ich nie wirklich regelmäßig trainiert und nicht auf die richtige Ausführung geachtet.

Sie beschloss also, das zu ändern, doch als Anastasia das Freeletics Bootcamp absolvierte, hatte ihre Familie nicht so wirklich Verständnis dafür.

Anastasia Before cut

Meine Mutter glaubte nicht daran, dass ich vier Mal pro Woche Trainieren, meine Kinder und meine Arbeit unter einen Hut bringen würde. Das verunsicherte mich. Ich hatte Angst, das alles nicht zu schaffen.

Doch Anastasia schaffte es und übertraf sich selbst. Das Bootcamp war der Anfang einer Transformation, die ihr Leben verändern sollte.

Ich habe es zu Ende gebracht — und was am wichtigsten ist: Es hat mir wirklich Spaß gemacht. Mir ist bewusst geworden, wie viel du schaffen kannst, wenn du dein Leben gut strukturierst und die Disziplin aufbringst, dich an diese Struktur zu halten.

Die erste Veränderung, die Anastasia feststellte, war eine plötzliche Verbesserung ihrer Kraft.

Das erste, was ich bemerkte, war, dass ich plötzlich mehr Kraft hatte. In den ersten Wochen schaffte ich kaum einen Pushup, doch dann, plötzlich, schaffte ich fünf, sechs und mehr.

Anastasia After cut

Ihre Trainingsroutine ist einfach und unkompliziert.

Eine typische Trainingseinheit? Ich geh raus und tu das, was der Coach mir sagt. Kein Stress. Keine verschwendete Zeit. Keine Aufschieberei. Ich mach es einfach. Und das war's.

Wie bei vielen Free Athletes spielte die Freeletics Community eine wichtige Rolle bei der Motivation von Anastasia, beim Bootcamp und darüber hinaus.

Die Freeletics Community motivierte mich, weiterzumachen, auch wenn es mir schwerfiel. In der Community findet man Gleichgesinnte. Das sind Menschen, die dir ihre Geschichte erzählen, dir Trainingstipps geben und ihre Lieblings-Workouts zeigen. Daraus entsteht eine besondere Gruppendynamik.

Nicht nur Anastasias Körper hat sich verändert.

Mein Selbstwertgefühl ist durch Freeletics so viel stärker geworden. Ich habe mich an die Trainings- und Ernährungsvorgaben gehalten und bin dadurch immer zufriedener geworden. Ich habe gelernt, sowohl meinen Geist als auch meinen Körper zu lieben und zu achten. Das Training macht mir jetzt so viel Spaß. Ich versuche, auch andere Leute zum Sport zu motivieren.

Anastasia beweist trotz ihres stressigen Lebens: Nichts sollte zwischen dir und deinen Zielen stehen.

Familie, Kinder, Arbeit und der Haushalt sollten kein Grund sein, das Training sausen zu lassen. Es lohnt sich immer, sich die Zeit zu nehmen.

Sie hat einen Ratschlag für diejenigen, die nicht sicher sind, ob sie den Schritt wagen und mit Freeletics beginnen sollen.

Wer noch Zweifel hat, dem würde ich empfehlen, sich die Transformationsvideos anzusehen, oder noch besser, mit anderen Free Athletes aus der Community zu trainieren. Das Wichtigste ist, niemals aufzugeben, egal wie hart es wird. Durchhaltevermögen zahlt sich immer aus, darum solltest du nie aufgeben.

Anastasia ist der beste Beweis dafür, dass weder das Alter noch der Mangel an Zeit einen davon abhalten können, fitter zu werden und seine Ziele zu erreichen. Wie bei vielen berufstätigen Müttern ist ihr Leben hektisch und vollgepackt, doch sie findet immer die Zeit für ein Freeletics Workout. Sie weiß, wie wichtig Training ist, um ein gesundes, ausgeglichenes und glückliches Leben zu führen.