3 Lebensmittel, die dein Herz höherschlagen lassen

HeartFoods

Rot ist die Farbe der Liebe — und zufälligerweise auch die Farbe von drei Lebensmitteln, die deinem Herzen besonders gut tun, und das nicht nur am Valentinstag. Egal ob beim Frühstück im Bett alleine, oder beim Candle-Light-Dinner zu zweit, mit diesen drei köstlichen Zutaten und den dazugehörigen Rezepten aus der Freeletics Nutrition App tust du deinem Herzen etwas Gutes.

Rote Bete

Rote Bete ist nicht nur gesund, sondern auch ein echter Hingucker. Der leuchtend rote Saft der Rübe enthält Nitrat, einen Stoff, der den Blutdruck senken und das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle senken kann. In unserem Blog findest du diese köstlichen Rezepte: Hummus mit gerösteter Roter Bete, Rote Bete-Kokossuppe mit Ingwer und Rote Bete-Sorbet. Diese ergeben ein hervorragendes Drei-Gänge-Menü für Zwei am Valentinstag.

Kirschen

Kirschen enthalten viele Antioxidantien, die uns vor Herzkrankheiten schützen — das verrät auch ihre kräftige, rote Farbe. Außerdem haben Kirschen einen hohen Gehalt an Anthocyanen, sekundären Pflanzenstoffen, die den Cholesterinspiegel senken und entzündungshemmend wirken.

KiBa Milchshake

Mixen, trinken, verlieben. Dieser erfrischende Milchshake ist Liebe auf den ersten Schluck.

Zutaten:

  • 159g Sauerkirschen (TK)
  • 1 Banane
  • 300 ml fettarme Milch oder Mandelmilch als vegane Variante
  • (optional) gemahlene Vanille

Zubereitung:

Einfach alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Gemahlene Vanille hinzugeben und genießen.

Tomaten

Studien belegen, dass der regelmäßige Verzehr von Tomaten das Risiko für Herzkrankheiten um ein Viertel senkt. Dafür verantwortlich sind die wertvollen Nährstoffe und Vitamine wie Vitamin C und A und Kalium, sowie die Ballaststoffe und der hohe Gehalt an Lycopin, einem sekundären Pflanzenstoff, der Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen soll.

Gemüsemüsli

Auf der Suche nach einem köstlichen Frühstück fürs Herz? Dann probier doch mal unser Gemüsemüsli aus dem Freeletics Nutrition Coach aus. Eine der Hauptzutaten sind Tomaten. Mit dieser herzhaften Frühstücks-Bowl startest du energiegeladen in den Tag.

Zutaten:

  • 40g Haferflocken
  • ¼ Gurke
  • 1 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Leinsamen
  • 2 EL Kürbiskerne (ohne Schale)
  • 100g Magerjoghurt
  • ½ Bündel frischer Basilikum
  • (optional) frisch gepresster Zitronensaft, Paprikapulver, unraffiniertes Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Leinsamen und Kürbiskerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett rund 4 Minuten rösten.
  2. Gurke, Paprika und Tomaten schneiden. Haferflocken, geröstete Samen/Kerne und Joghurt vermischen. Mit Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken und mit gehacktem Basilikum garnieren.