Freeletics Kochtipps: So schneidest du Zwiebeln richtig

Header OnionCookingTips 2

Zwiebeln… die Zutat, die uns in den Küchen fast aller Länder Tränen in die Augen treibt. Deshalb solltest du unbedingt die richtige Schneidetechnik kennen, bevor du zum Messer greifst. Unsicher, ob deine Technik die richtige ist? Keine Sorge, wir ersparen dir deine Tränen der Verzweiflung und zeigen dir hier, wie es geht:

  1. Um eine Zwiebel zu würfeln, Zwiebel von beiden Seiten festhalten und einmal in der Mitte durchschneiden.
  2. Zwiebel am oberen Ende abschneiden, den Strunk unten behalten. Vollständig von oben nach unten schälen.
  3. Die Zwiebelhälfte mit der flachen Seite nach unten hinlegen und einschneiden, ohne dabei ganz bis zum Strunk zu schneiden.
  4. Alles gut zusammenhalten und zweimal parallel zur Unterlage bis fast zum Strunk einschneiden. Dabei gut auf die Finger aufpassen!
  5. Jetzt von oben nach unten in kleine Würfel schneiden und das Messer dabei an den Fingerknöcheln anlehnen.
  6. Zuletzt den Strunk abschneiden und den untersten Teil würfeln.
  7. Um eine Zwiebel in Ringe zu schneiden, befolge die Schritte 1-3, doch anstatt die Zwiebel einzuschneiden, schneidest du sie vollständig durch.

Embedded content: https://www.youtube.com/embed/jTCthDVFl84

Und jetzt ab in die Küche

Du weißt jetzt, wie du Zwiebeln richtig würfelst und in Ringe schneidest? Dann stell dein Wissen auf die Probe. Wenn du nach Inspiration suchst: Unser gegrillter Feta-Apfel-Auflauf mi Zwiebeln ist eine Proteinbombe, die nicht nur lecker schmeckt, sondern sich auch schnell und einfach zubereiten lässt. #NoExcuses

Zutaten:

Für 2 Portionen

  • 300g fettarmer Feta
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Äpfel, in Scheiben geschnitten
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 2 TL natives Olivenöl
  • 200g Hüttenkäse
  • 80g frischer Spinat
  • Optional: frischer Zitronensaft, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Ofen auf 200° C vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform mit Alufolie auslegen.
  2. Feta in Streifen schneiden und in die Auflaufform geben. Feta, Rosmarin, Zwiebeln und Apfelscheiben schichten. Mit Olivenöl beträufeln.
  3. Den Auflauf auf der mittleren Schiene des Ofens ca. 20 Minuten backen.
  4. Rosmarinzweige entfernen und Feta-Mix auf frischen Spinat und Hüttenkäse anrichten. Mit Zitronensaft und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Schneide deine Zwiebeln wie ein Profi und du vergießt keine Träne umsonst.