Der Heißhunger nach dem Workout

Header PostwrokoutUnbenannt 1

Mal ehrlich: Hast du dir auch schon mal während eines intensiven Workouts ausgemalt, welcher köstliche Snack danach auf dich wartet? Oder mit dem Satz „Das habe ich mir verdient“ gerechtfertigt, nach dem Workout so richtig reinzuhauen?

Viele nehmen ihr Workout zum Anlass danach zu essen, worauf sie gerade Lust haben. Was sie dabei allerdings übersehen, ist, dass diese Belohnungen dazu führen können, regelmäßig zu viel zu essen, ohne es zu merken. Und ehe sie sich’s versehen, haben sie mehr Kalorien zu sich genommen, als sie verbrannt haben. Du bekennst dich schuldig? Dann lies hier weiter und erfahre, wie du nicht die Kontrolle verlierst und wie ein gesunder Post-Workout-Snack aussehen sollte.

Wie kommt es dazu, dass wir nach dem Training zu viel essen?

Der "Belohnungs"-Gedanke

Gerade am Anfang ist regelmäßiges Training hart. Wir müssen unsere Komfortzone verlassen. Oft fragen wir uns, wofür wir das eigentlich machen. Und wenn sichtbare Ergebnisse noch auf sich warten lassen, suchen viele nach einer anderen Art von Belohnung; hier kommen dann die Naschereien ins Spiel. Das Problem ist dabei allerdings, dass wir oft nicht unbedingt die gesündeste Wahl treffen, sondern zu kalorienreichen, süßen Snacks greifen. Doch das ist okay, denn „ich habe es mir ja verdient“.

Fehleinschätzung des Kalorienverbrauchs

Mehrere Studien haben ergeben, dass viele Menschen die bei einem Workout verbrannte Kalorienanzahl völlig überschätzen und gleichzeitig die Kalorien ihres Post-Workouts-Snacks unterschätzen – und so im Endeffekt mehr Kalorien zu sich nehmen, als sie verbrannt haben.

Wie kann ich vermeiden nach dem Training dem Heißhunger zu erliegen?

Du solltest auf keinen Fall hungern. Je mehr Hunger du hast, desto größer ist die Gefahr, am Ende mehr zu essen als nötig. Iss regelmäßig. Versuche, leckere Snacks und Naschereien zu finden, die gesund sind und deine Ergebnisse oder deinen Trainingseffekt nicht zunichtemachen.

Versuche außerdem, deinen Kalorienverbrauch realistisch einzuschätzen. Informiere dich, wie viel dein Workout im Durchschnitt verbraucht und versuche, nach dem Training zu gesunden, geeigneten Snacks zu greifen.

So sollte dein Post-Workout-Snack aussehen:

Dein Post-Workout-Snack sollte deine Energiereserven wieder auffüllen und deinen Körper mit ausreichend Protein versorgen, damit er Muskeln aufbauen bzw. stärken und das vom Training angegriffene Muskelgewebe reparieren kann.

Dein Snack sollte nährstoffreich sein und Kohlenhydrate und Protein enthalten, damit du dich länger satt fühlst. Du kannst nach dem Workout eine vollwertige Mahlzeit oder einen Smoothie aus Obst und einer Proteinquelle zu dir nehmen. Oder du überlässt es einfach dem Nutrition Coach, den passenden Post-Workout-Snack für dich auszuwählen.