Das Geheimnis natürlich gepflegter Haut

Header4

Schöne Haut gibt dir noch viel mehr als Selbstbewusstsein. Wie wir alle wissen, fühlen wir uns mit schöner Haut einfach wohler. Doch das ist noch nicht alles: Genau wie das Herz ist deine Haut ein Organ. Gesunde Haut schützt deinen Körper vor Sonneneinstrahlung, Viren, Bakterien und reguliert den Temperaturhaushalt deines Körpers. Damit ist die richtige Hautpflege genau so wichtig wie eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung.

Die gute Nachricht: Hautpflege muss nicht immer teuer sein. Schon mit wenigen Naturprodukten kannst du deine Haut strahlend und gesund aussehen lassen und eine motivierte, selbstbewusste Ausstrahlung erlangen.

Mandeln und Mandelöl

Mandeln sind vitaminreich und sehr feuchtigkeitsspendend. Damit haben sie eine straffende Wirkung auf die äußere Hautschicht, versorgen sie mit Feuchtigkeit und halten sie weich. Du kannst Mandeln entweder in deine Ernährung einbauen oder dir Mandelöl besorgen, das deine Haut beruhigt, glättet und für Geschmeidigkeit sorgt.

Naturhonig

Honig hat nicht nur eine heilende Wirkung, er ist auch ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, erzeugt einen Peelingeffekt auf der Haut und beugt Narbenbildung vor. Dank seiner klebrigen und streichfähigen Konsistenz kannst du ihn sogar direkt auf die Haut auftragen, um abgestorbene Hautpartikel zu entfernen und deine Haut glatter und strahlender aussehen zu lassen.

Kokosnuss und Kokosöl

Immer öfter werden beim Kochen Öle wie Oliven- oder Sonnenblumenöl durch Kokosöl ersetzt. Doch dank seiner natürlichen Vorteile findet es nicht nur in der Küche Verwendung. Kokosöl kann auch als Feuchtigkeitsspender für die Haut verwendet werden. Es hält sie weich, verhindert die Entstehung von Falten und Trockenheit und riecht dabei auch noch gut. Am besten verwendest du natives Bio-Kokosöl und trägst es direkt auf die Haut auf.

Avocado

In Kombination mit Zitronensaft, Gurke und Joghurt kannst du aus Avocado nicht nur einen leckeren Dip herstellen. Du kannst sie auch als kühlende, erfrischende und feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske verwenden. Dank ihrer natürlichen Öle und Vitamine ist Avocado der Schlüssel zu einer hydratisierten und gesunden Haut.

Tomaten

Wenn du Tomaten direkt auf deine Haut aufträgst, wirst du davon nicht viel haben. Wenn du sie aber mit in deine Sommerküche einbaust, tust du deiner Haut einen großen Gefallen. Dank ihres hohen Anteils an Lycopin schützen Tomaten deine Haut vor schädlichem UV-Licht und wirken so wie ein natürliches Sonnenschutzmittel.

Deine Haut ist dein Schutzschild. Pflege sie, damit das auch so bleibt.