5 Freeletics Gym Workouts, die du immer und überall machen kannst

HeaderFeaturedImage2

Sind wir doch mal ehrlich. Wir alle hatten schon mal eine Ausrede, warum wir nicht ins Fitnessstudio gehen konnten. „Keine Zeit“, „Der Weg ist immer so lang“, „Da ist heute bestimmt die Hölle los, ich hab keine Lust, auf die Gewichte zu warten“. Kommt dir das bekannt vor? Schluss damit. Wir haben eine Lösung für deine Ausreden. Diese fünf Workouts kannst du immer und überall machen – egal, ob in deinem Studio bei dir zu Hause, im Outdoorgym oder in einem richtigen Fitnessstudio.

Die Lösung ist simpel – aber einfach ist es nicht. Alles, was du brauchst, ist eine Langhantel, eine Gewichtsscheibe und deinen Freeletics Gym Coach. Anstehen an den Gewichten gehört der Vergangenheit an. Und es ist völlig egal, was du anziehst. Alles, was zählt, bist du, deine Gewichte, dein Territorium. Schmeiß dich in ein bequemes Trainingsoutfit und dreh deinen Lieblingstrack voll auf. Hier sind unsere 5 besten Freeletics Gym Workouts, die du immer und überall machen kannst.

NOTT

Ausrüstung: Gewichtsscheibe

Durchschnittszeit: 10 – 18 Minuten

Fünf Runden von je 10 Plate Sit Ups, 20 Plate Twists und 30 Plate Cocoons. Nott macht dir mit Garantie den Gar aus. Schon nach der ersten Runde wirst du das in deinen Bauchmuskeln spüren. Dieses Workout bringt dir einen ordentlichen Six Pack. Und am Ende liegst du völlig k.o. am Boden.

MANI

Ausrüstung: Gewichtsscheibe

Durchschnittszeit: 6 – 10 Minuten

NOTT war ja ganz nett. Zeit für noch mehr Spaß, Zeit für MANI. Dieses Konditionsworkout beinhaltet auch Plate Sit Ups und Plate Cocoons, dauert aber nicht so lange. Fünf Runden: 25 Wiederholungen in Runde 1, 5 Wiederholungen in der letzten Runde. Schnell und effektiv, so soll es sein.

SIF

Ausrüstung: Langhantel

Durchschnittszeit: 5 – 8 Minuten

SIF ist ein kurzes, aber intensives Workout für den Oberkörper. Fünf Runden von fünf Upright Rows, zehn Push Presses und fünf Barbell Curls. Zeit kostet Geld. Und hier ist Schweiß der Preis, den du bezahlst. Jede Wiederholung dieses superschnellen Workouts ist die Mühe wert.

LOWER BODY II

Ausrüstung: Langhantel

Durchschnittszeit: 20 Minuten

Dieses Workout besteht aus fünf Sätzen mit je zehn Deadlifts und zehn Front Squats – genau das Richtige für den unteren Rücken und die Oberschenkel. Konzentrier dich auf die richtige Ausführung. Unsere Übungsvideos zeigen dir, wie es geht. Dieses Kraftworkout solltest du nicht unterschätzen.

UPPER BODY I

Ausrüstung: Langhantel

Durchschnittszeit: 15 Minuten

Gib deinen Schultern mit 5 Sätzen den ultimativen Kick: zehn Push Presses, zehn Upright Rows. Wenn du die letzte Wiederholung kaum noch schaffst, hast du das richtige Gewicht. Wenn es keine Herausforderung ist, wird es dich auch nicht verändern. Vergiss nicht, dich gut aufzuwärmen und zu dehnen, um Verletzungen vorzubeugen.

Ausreden sind dein schlimmster Feind. Bekämpfe sie mit aller Entschlossenheit, um dein Ziel zu erreichen. Und denk immer daran: Wenn es einfach wäre, würde es dich nicht zu wahrer Größe bringen. Wusstest du, dass deine Willenskraft früh am Morgen am stärksten ist? Versuche, dein Workout mit den ersten Sonnenstrahlen zu absolvieren und sorge so für einen guten Start in den Tag. Keine Ausreden mehr. Die Freeletics Gym App unterstützt dich, egal, wo und wann du trainierst.