10 erkältungsbekämpfende Lebensmittel

Du brütest eine Erkältung aus? Du bist fest entschlossen, dich nicht von deinem Training abhalten zu lassen? Du kennst bereits einige Tipps zum Bekämpfen des grippalen Infekts. Da eine gesunde Ernährung dabei am effektivsten ist, lernst du hier zehn Lebensmittel kennen, die dein Immunsystem in Topform halten. Mit ihnen bist du für jeden Erkältungsvirus gewappnet, der dich diesen Winter versucht auszubremsen.

Acai-Beere

Kleine Frucht mit großer Wirkung. Die Antioxidantien in diesen kleinen Früchten stärken unsere Zellen und verteidigen dadurch unseren Körper gegen Viren und Bakterien. Ihr Nährstoffgehalt ist höher als bei den meisten anderen Beeren, einschließlich der Erdbeere und Himbeere. Dadurch verteidigen Acai-Beeren deinen Körper gegen Krankheiten und halten ihn garantiert gesund.

Mandeln

Eine Tasse Mandeln enthält bereits 50 % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin E. Sie stärken nicht nur dein Immunsystem, sondern reduzieren zudem Stress – ein weiterer Auslöser der Grippe.

Brokkoli

Brokkoli steckt voller Vitamin A und C und dem Antioxidans Glutathion und ist somit ein Wundermittel für dein Immunsystem. Wie du am besten genug davon zu dir nimmst? Iss es als Beilage statt der üblichen Pommes Frites.

Kiwi

Vitamin C ist die Grundlage eines starken Immunsystems. Da Kiwis etwa 50 % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C enthalten, sind sie das ideale Erkältungsmittel. Nicht umsonst wurde die Kiwi zur gesündesten Frucht weltweit ernannt. Das glaubst du nicht? Probier es einfach aus.

Acerola

Noch nie davon gehört? Die Acerola, die auch Barbados-Kirsche, westindische Kirsche oder Semeruco genannt wird, ist eine rote kirschenähnliche Frucht voller Vitamin C. Mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt wird die Acerola als Vitaminzusatz zur Stärkung des Immunsystems verwendet und ist zudem das ideale Hautpflegemittel. Verleih deinem grünen Smoothie mit Acerola eine frische Zitrusnote.

Ingwer

Warum Ingwer an kalten Tagen so gut tut? Er wärmt dich nicht nur von innen heraus auf. Ist dir schon mal aufgefallen, dass dich Ingwer sogar ins Schwitzen bringt? Das ist einer der Gründe, warum er so gut gegen Erkältungen wirkt. Diese Art des Schwitzens hat nicht nur eine entgiftende Wirkung. Dein Schweiß enthält zudem keimhemmende Stoffe, die deinen Körper beim Kampf gegen Infektionen unterstützen. An Ingwer solltest du also nicht sparen. Ganz besonders gut macht er sich in Tee, Desserts und Curries.

Kurkuma

Kurkuma kennen die Meisten als Hauptbestandteil des Currygewürzes. Es ist mit Abstand das gesündeste Gewürz weit und breit. Der in Kurkuma enthaltene Wirkstoff bekämpft Viren, Pilze und Entzündungen und stärkt somit dein Immunsystem. Unser Tipp: Fang diesen Winter an, deine eigenen Curry-Rezepte zu entwickeln. Verwende dabei reichlich Kurkuma für den Geschmack und deine Gesundheit. Inspiration gesucht? Probier das Rezept für Garnelencurry im Freeletics Ernährungsguide.

Blaubeere

Als eines der bekanntesten Superfoods hat die Blaubeere eine vielfältige Wirkung von der Förderung der Intelligenz bis hin zur Pflege der Haut. Dazu gehört natürlich auch die Stärkung deines Immunsystems. In Sachen Antioxidantien stehen Blaubeeren, zusammen mit Acai-Beeren und Acerola, auf Platz 1. Diese kleinen, aber wirkungsstarken Beeren unterstützen deinen Körper ganz sicher beim Kampf gegen die Erkältung.

Knoblauch

Der König unter den immunstärkenden Lebensmitteln. Mit 5 mg Kalzium, 12 mg Kalium und mehr als 100 Schwefelverbindungen in einer einzigen Zehe wird Knoblauch seit jeher als Abwehrmittel gegen alle möglichen Krankheiten eingesetzt – von der Pest bis hin zur gewöhnlichen Erkältung. Am wirkungsvollsten ist Knoblauch in seiner rohen Form. Sei also ruhig großzügig, wenn du ihn diesen Winter deiner Guacamole hinzufügst.

Joghurt

Was unterscheidet Joghurt von allen anderen Milchprodukten? Die in Joghurt enthaltenen Milchsäurebakterien haben eine probiotische Wirkung. Sie schützen deinen Darm und bekämpfen krankheitserregende Keime, was wiederum dein gesamtes Immunsystem stärkt. So bleibst du topfit.

Iss gesund. Trainiere hart.


blog
1
2
3
post