Tough, Together, Free

template header1

Als Free Athlete kennst du bereits das großartige Gefühl bei jedem Workout deine Grenzen neu zu setzen. Das großartige Gefühl, wenn du das erste Mal 50 oder mehr Burpees gemacht hast. Wenn due eine neue PB gemacht hast. Wenn du beim Blick in den Spiegel oder auf Fotos deine Fortschritte siehst. All das sind die Momente, in denen du weißt, dass sich deine Anstrengungen lohnen, dass das harte Training sich auszahlt.

Es kommt nicht darauf an, ob du mit Freeletics gerade am Anfang stehst oder bereits routinierter Free Athlete bist: Die Grundsätze von Freeletics, TOUGH, TOGETHER, FREE, gelten für jeden Athleten. Daher erinnern wir hier noch einmal daran, warum diese Grundsätze Freeletics ausmachen und warum es der beste Sport für dich ist, wenn du gesünder, fitter und motivierter werden willst.

Freeletics ist hart – TOUGH

Bei Freeletics geht es darum, das scheinbar Unmögliche möglich zu machen. Es geht darum, immer wieder der größte Herausforderung zu stellen: der Herausforderung, sich bei jedem Workout selbst zu besiegen. Freeletics Workouts bringen dich an dein Limit, jedes Mal. Das ist es, was Freeletics so hart macht. Und darum wird es auch nie leichter. Jeder Fortschritt ist eine neue Herausforderung. Nur so kannst du dein Potenzial entfesseln und bei jedem Schritt deines Weges auch tiefe Freude empfinden.

Free Athletes trainieren zusammen – TOGETHER

Als Free Athlete, entscheidest du dich nicht nur für einen sportlichen Lebensstil, sondern wirst auch ein Teil der Freeletics Community. In einer Gemeinschaft von über 3 Millionen Free Athletes bist du nie allein, sondern arbeitest gemeinsam mit anderen an der Erreichung deiner Ziele. Mach mit! Schau dir das Freeletics Leaderboard an oder lass dich vom Erfolg deiner Freunde und anderer Free Athletes inspirieren. In der Freeletics Community helfen wir uns gegenseitig, genau wie draußen auf dem Bolzplatz. Als Anfänger kannst du dir Ratschläge zu deiner Technik geben lassen, wenn du schon eine Weile bei Freeletics dabei bist, kannst du andere begeistern und ihnen Tipps geben, wie sie neue Skills erlernen können. Schau dir den Freeletics YouTube Channel an, um die Erfolgsgeschichten anderer Free Athletes zu entdecken. Oder noch besser: Such dir eine Freeletics Trainingsgruppe in deiner Nähe und mach dort mit. Schnapp dir einen Freund oder eine Freundin und trainiert zusammen. Gesunder Wettbewerb ist immer ein Ansporn noch mehr Gas zu geben.

Free Athletes sind ungebunden und frei – FREE

Free Athletes trainieren unabhängig von allen Bedingungen, überall und jederzeit. Bei Regen, Schnee und Sonnenschein. Im Park, am Strand, auf dem Sportplatz. Vor der Arbeit, in der Mittagspause oder spät abends. Für Freeletics brauchst du weder Trainingsausrüstung noch Gewichte, nur dein Körpergewicht. Es gibt also keine Ausreden. Du kannst zu jeder Tageszeit trainieren und Freeletics flexibel in deinen Zeitplan integrieren. Trainiere in deinem Wohnzimmer oder draußen auf dem Sportplatz – egal, ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint. Du hast die Wahl. Mit Freeletics kann dich nichts und niemand aufhalten.

Wenn du dich das nächste Mal unmotiviert fühlst oder jemand dich fragt „Was ist so besonders an Freeletics?“, erinnere dich an die Grundsätze TOUGH, TOGETHER, FREE und nutze sie, um dich und andere daran zu erinnern, warum Freeletics der beste Sport für dich ist. Hol dir jetzt den Coach und werde fitter und fühl dich besser als jemals zuvor.