Hol dir deinen Coach

Protein-Supplements: Warum du auf Qualität achten solltest

_blog_protein_1232x630_nobpack_nocopy.jpg

Die auf dem Markt erhältlichen Protein-Supplements sind scheinbar unerschöpflich, und bei jedem Produkt wird behauptet, dass es auf irgendeine Weise besser ist als alle anderen. Leider gibt es erhebliche Unterschiede bei der Qualität, Reinheit und Wirksamkeit und es ist gar nicht so einfach, die Werbeversprechen außer Acht zu lassen und zu erkennen, welche Supplements dir wirklich helfen und welche dir hingegen eher schaden (oder zumindest dein Geld nicht wert sind).

Welche Proteinpulver solltest du meiden?

Die traurige Wahrheit ist, dass viele Proteinpulver Stoffe enthalten, die du lieber nicht in deinen Körper aufnehmen willst: minderwertige Zutaten, verbotene Substanzen und manchmal sogar Nebenprodukte der Produktion oder andere Schadstoffe aus der Umgebung. Derartige unerwünschte Inhaltsstoffe sind meist darauf zurückzuführen, dass Kosten gespart und die Gewinnmargen gesteigert werden sollen.

Herstellereigene Mischungen können ebenfalls problematisch sein. Wenn zum Beispiel auf der Verpackung eines belebend wirkenden Produkts eine „eigene Mischung” aus Koffein und mehreren anderen Inhaltsstoffen angegeben wird, dann geht daraus für dich nicht deutlich hervor, welche Zutaten das Produkt tatsächlich enthält.

Da die Wirksamkeit vieler Nährstoffe von ihrer Dosierung abhängt, ist es jedoch entscheidend, die genaue Zusammensetzung der Supplement-Formeln zu kennen, um Rückschlüsse auf ihre Qualität ziehen zu können.

Darüber hinaus kann schlechte Qualität die Folge haben, dass du in keiner Weise davon profitierst. So gibt es beispielsweise pflanzliche Rezepturen, deren Inhaltsstoffe groß angepriesen werden, obwohl deren Wirkung nur unzulänglich oder gar nicht untersucht wurde. Solche Produkte können zwar völlig ungefährlich sein. Doch ebenso wenig stillen sie deine Bedürfnisse, gleichen Nährstoffmängel aus oder bringen sie anderweitige Ergebnisse, die du nicht auch ohne sie erreichen könntest.

Zuletzt können Supplements auch als eine Art Ersatz betrachtet werden, wie beispielsweise wenn du es gewohnt bist, dein Energielevel vor dem Workout mit großen Mengen Koffein oder anderen belebenden Stoffen zu boosten.

In diesem Fall wäre es besser, deine Schlaf- und Essgewohnheiten genauer unter die Lupe zu nehmen, bevor du für mehr Energie beim Workout zu einem koffeinhaltigen Präparat greifst. Auch wenn ein Nahrungsergänzungsmittel vielleicht nützlich sein kann, ist es in diesem Fall trotzdem keine gesunde und nachhaltige Lösung.

Was macht ein hochwertiges Proteinpulver aus?

Ein gutes Proteinpulver sollte dir wirklichen Nutzen bringen. Deshalb lautet die eigentliche Frage, die du dir stellen solltest: Auf was sollte ich bei der Wahl eines Pulvers am meisten Wert legen? Eine allgemeingültige Antwort gibt es darauf leider nicht. Für manche Athleten ist es am wichtigsten, dass das Proteinpulver gut schmeckt, andere legen mehr Wert darauf, dass es ausschließlich hochwertige Zutaten enthält. All diese Faktoren haben wir berücksichtigt, um dir ein Produkt zu bieten, das gleichzeitig hochwertig und auch wirksam ist.

Der erste Faktor – die Qualität – basiert auf einer sorgfältigen Auswahl der Zutaten und ihrer Quellen, Präzision bei der Herstellung und unabhängigen Tests, bei denen sowohl die Prozesse als auch die Zutaten immer wieder aufs Neue überprüft werden.

Proteinpulver können zudem effektiv dazu beitragen, bestimmte Prozesse wie die Regeneration nach dem Training zu verbessern. Natürlich ist es auch ohne Nahrungsergänzung möglich, ausreichend Proteine aufzunehmen. Doch ein hochwertiges Proteinpulver bietet dir eine einfache und praktische Möglichkeit, deinen Körper direkt nach dem Training mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen – insbesondere wenn du wenig Zeit hast.

Was zeichnet die Freeletics Proteinpulver aus?

Wir wollen, dass du dich als Free Athlete darauf verlassen kannst, dass unsere Pulver genau das enthalten, was auf dem Etikett steht, und dass sie frei von Schadstoffen und verbotenen Substanzen sind. Deshalb werden all unsere Produkte im Rahmen des Programms „NSF Certified for Sport®” unabhängig getestet und zertifiziert.

Darüber hinaus ist unser Grass-fed Whey Protein und das Vegan Plant Protein speziell auf die Bedürfnisse von Free Athletes abgestimmt. Sie sind schnell verdaulich, gut mischbar und lecker, und versorgen dich direkt nach dem Training mit Proteinen. Dadurch können sich deine Muskeln effektiver regenerieren und du bist schneller für dein nächstes Workout bereit.

Teste Freeletics jetzt