Erfahrungsbericht: Daniels Story

quote daniel

Es gibt keinen Stillstand im Sport. Stillstand ist Rückschritt. Und du möchtest immer weiterkommen. Doch es gibt Zeiten, in denen du deine Leistung verbessern willst, aber es nicht schaffst.

Daniel ist ein Free Athlete aus Brasilien. Er ist leidenschaftlicher Kletterer und war mit genau diesem Problem konfrontiert. Er wollte besser werden, aber seine Leistung ließ nach. Freeletics gab ihm schließlich den Anstoß, den er brauchte um wieder erfolgreich zu werden. Das hier ist seine Geschichte.

Mein Name ist Daniel. Vor etwa sieben Jahren begann ich das Klettern zu lieben. Aber obwohl ich all die Zeit leidenschaftlich gerne kletterte, kam ich irgendwann an einen Punkt, an dem sich meine Leistung nicht weiter verbesserte. Ich wollte mich weiter steigern und meine Leistung ausbauen. Daher suchte ich online nach etwas, das mir dabei helfen würde. Eines Tages stieß ich bei Youtube auf Videos von Freeletics und Levents Transformation Video haute mich förmlich um. Levent hat mich maßlos inspiriert. Ich wusste, wenn er so etwas schaffen kann, dann kann ich es auch.

Ich beschloss, die 15-Wochen-Challenge aufzunehmen. Als Arzt wollte ich natürlich auch wissen, wie der Prozess meine Gesundheit beeinflussen würde. Also unterzog ich mich einem Ganzkörper-Gesundheitscheck bevor ich startete, um einen Vergleich ziehen zu können.

Die ersten Workouts waren sehr intensiv und viel härter als ich gedacht hätte. Aber ich zog es durch. Bereits nach vier Wochen zeigten sich die ersten positiven Veränderungen: Das erste Mal seit über einem Jahr verbesserten sich meine Kletterfähigkeiten und mein Körper fing an sich zu verändern. Die Fortschritte zeigten sich stetig und schnell. Das motivierte mich.

Am Ende der 15. Woche (bei weitem die anstrengendste Erfahrung, die ich je hatte – Hell Week) machte ich einen zweiten Gesundheitscheck. Die Ergebnisse waren mehr als positiv: Meine Herzleistung hatte sich verbessert, meine Lunge war gesünder und meine Muskeln stärker. Inzwischen bin ich fitter als je zuvor und habe endlich den Körper, den ich immer haben wollte. Die positiven Effekte von Freeletics sind unglaublich. Alles, was du brauchst, ist die Disziplin am Ball zu bleiben.

Ein Free Athlete gibt trotz Qual und Erschöpfung nie auf. Du wirst Disziplin lernen. Und du wirst Erfolg haben.

Nach diesen 15 Wochen wusste ich, dass ich weitermachen muss. Ich wollte mich noch mehr verbessern und meine PBs schlagen. Ich fing außerdem an, manchen meiner Patienten Freeletics zu empfehlen. Ich ermutigte sie, die mentalen Grenzen zu überwinden, mit denen sie sich selbst vom Training abhielten. Ausreden wie „Es ist zu schwierig für mich“ oder „Ich werde erst abnehmen und es dann versuchen“.

Es ist ein Unterschied, ob dir dein Kopf oder Körper sagt, dass es nicht mehr geht. Ignoriere deinen Kopf und höre auf deinen Körper. Freeletics bringt dich wirklich dazu, auf deinen Körper zu hören. Du bekommst ein besseres Bewusstsein für deine Gesundheit und dein Fitnesslevel und du überschreitest immer wieder deine persönlichen Grenzen. Das verbessert dein Selbstbewusstsein und führt zu einer höheren Lebensqualität.

Ich bin so froh, dass ich den ersten Schritt gemacht habe. Inzwischen bin ich seit 25 Wochen ein Free Athlete und suche immer neue Herausforderungen. Wenn mich Leute nach Freeletics fragen, sage ich nur „I’m all in!“.

Disziplin und harte Arbeit – Das ist, was einen wahren Free Athlete ausmacht. Halte dich an diese Werte und du wirst erfolgreich sein.

follow_daniel