Erfahrungsbericht: Bob’s Story

quote bob1

Es gibt immer einen Grund, warum du angeblich keinen Sport machen kannst. Aber Ausreden zählen nicht. Wenn du fit sein willst, kann dich nichts aufhalten. Wenn du davon träumen kannst, kannst du es auch erreichen. Nichts steht dir im Wege.

Es wird nicht einfach. Aber mit Disziplin, harter Arbeit und Entschlossenheit wirst du erfolgreich sein.  Manche glauben, sie hätten gute Gründe dafür aufzuhören oder gar nicht erst anzufangen: „Ich bin außer Form.“ „Ich habe keine Zeit.“ „Ich bin nicht stark genug.“ Aber das sind nur faule Ausreden. Lass nicht zu, dass deine Ausreden deinen Träumen im Weg stehen.

Bob ist ein 45-jähriger IT-Manager aus Amsterdam. Als er die trainierten, jungen und zielstrebigen Free Athletes in der Freeletics Community sah, dachte er zunächst, er sei zu alt. Aber er ließ nicht zu, dass diese Ausrede ihm im Weg steht. Er ließ es auf einen Versuch ankommen, begann sein Training mit Freeletics – und erreichte seine Ziele. Seine Erfolgsgeschichte erzählt er dir hier.

Mein Name ist Bob, ich bin 45 Jahre alt und lebe in Amsterdam in den Niederlanden. Ich arbeite als IT Manager in einem Versicherungsunternehmen. Schon immer störte mich der kleine Ansatz an meinem Bauch, den ich einfach nicht los wurde und eines Tages beschloss ich, endlich etwas dagegen zu tun. Ich entdeckte Freeletics, sah all diese jungen Athleten und war beeindruckt. Ich dachte zwar, das Ganze könnte vielleicht zu hart für einen 45-Jährigen sein, aber dennoch wollte ich es wenigstens versuchen.

Ich holte mir den Coach, kaufte eine Klimmzugstange, kündigte meine Mitgliedschaft im Fitnessstudio und wagte mich an mein allererstes Freeletics Workout: Aphrodite. Eine…überwältigende…Erfahrung. Ich brauchte 39 Minuten und danach ganze 2 Tage, um mich auch nur annähernd wieder zu erholen.

Ich hatte über 10 Jahre Sport gemacht und war mehrere Marathons gelaufen, doch noch nie hatte ich mich so gefühlt wie nach diesem Workout: Vollkommen erschöpft, aber überglücklich. In diesem Moment wusste ich, dass Freeletics mir helfen würde, das zu werden, was ich schon immer sein wollte: Eine topfitte Person mit einem durchtrainierten Körper.

Mittlerweile trainiere ich seit 6 Monaten Freeletics und mein Körper hat sich komplett verändert (Aphrodite mache ich jetzt übrigens schon in 19:20 min!) Die größte Veränderung jedoch war die meines Selbstbewusstseins. Jetzt weiß ich, dass alles möglich ist, dass ich alles erreichen kann, wenn ich nur daran glaube und dafür kämpfe. Heute bin ich stärker als ich es mit 25 war!

Meine Geschichte beweist, dass du nie zu alt bist, um dein Leben in die Hand zu nehmen und es zu verbessern. Freeletics ist wirklich für jeden geeignet. Jeder kann ein Free Athlete sein. Ich weiß das, weil ich einer bin.

No excuses. Nichts steht dir dabei im Weg, ein Free Athlete zu sein. Mit 45 Jahren erreicht und übertrifft Bob seine Fitnessziele. Sein Alter und seine Bedenken haben ihn nicht aufgehalten. Was sind deine Ausreden? Lass sie nicht gelten. Erzähle uns deine Geschichte!

follow_bob