Hol dir deinen Coach

Laufe nicht einfach drauf los

MOODFILM MANIFESTO HEAD

Embedded content: https://www.youtube.com/watch?v=lskrj62JbNI&feature=youtu.be

Laufen ist die natürlichste Bewegungsform unseres Körpers. Es wirkt befreiend, kostet nichts und du kannst selbst bestimmen, wie einfach oder anspruchsvoll dein Lauf sein soll. Wir alle können es. Wir alle sind dazu geschaffen. Doch einfach drauf loszulaufen, wird uns unseren Zielen nicht viel näher bringen. Auch wenn du das Gefühl hast, Fortschritte zu machen, wenn du völlig durchgeschwitzt zu Hause ankommst, ist das vielleicht gar nicht der Fall.

Warum? Wenn du Woche für Woche genau dieselbe Strecke in genau demselben Tempo läufst, kommst du deinem Ziel nicht viel näher. Klar, du wirst nicht weniger fit, doch du wirst auch nicht fitter, schneller oder nimmst effektiv ab. Du strauchelst einen Hügel hinauf, doch du wirst keine Berge besteigen.

Wenn du wirkliche Fortschritte machen und deine Leistung effektiv steigern willst, brauchst du mehr. Schnelligkeit? Erzielst du nicht, indem du immer auf dieselbe Art läufst. Fitness? Setzt Abwechslung, Struktur und Ziele voraus. Gewichtsverlust? Dazu brauchst du einen Plan, der genauestens mit dir und deinem Körper vertraut ist.

Mit den neuen Freeletics Running Training Journeys läufst du nicht einfach nur. Du läufst, um zu trainieren. Du läufst, kommst deinem Ziel dabei aktiv immer näher und lässt alle anderen hinter dir zurück, während du das nächste Level erklimmst.

Und du trainierst, um zu laufen. Du bringst Abwechslung in dein Training, indem du deine Runs mit einer anderen Komponente kombinierst, sodass du weiter laufen, härter trainieren und mehr Kalorien verbrennen kannst. Das ist Lauftraining einer völlig neuen Art.

Es ist Zeit, den Status Quo neu zu definieren. Verzichte auf bedeutungsloses Tracking, du kannst weit mehr von deinem Lauftraining erwarten. Du willst deine Ziele wirklich erreichen? Laufe im Freeletics-Style.

Laufe, um zu trainieren, oder trainiere, um zu laufen. Doch was immer du tust, laufe nicht einfach so drauf los.

BLOG RUNNING AS03 CTA 3 DE